1. TraunseeCup-Wochenende in Russbach

Veröffentlicht in: Rennen, Startseite | 0

Das erste Rennen am 13.01. musste noch abgesagt werden, doch am vergangenen Samstag und Sonntag konnten endlich die ersten beiden TraunseeCup-Rennen der heurigen Saison stattfinden.

Zuerst war die jüngeren an der Reihe, die bei der unteren Sektion in Russbach ab der letzten Kante an den Start gingen. 7 Kinder des SV Traunkirchen gaben ihr Bestes und fuhren beachtliche Ergebnisse ein.

Mit über 4 bzw. 5 Sekunden Vorsprung sicherte sich Sarah Kolleritsch in beiden Rennen überlegen den Sieg!

Ebenfalls zu überzeugen, wusste Sylvia Preinerstorfer die in ihrer Klasse 2-Mal den starken 2. Platz einfuhr.

Das erste Mal bei einem Rennen dabei waren die Zwillingsschwestern Lara und Lisa Taschil. Beide fuhren auf Anhieb super Zeiten. Lara landete auf Platz 5 und 6, dicht gefolgt von ihrer Schwester Lisa. (2-mal Platz 7).

Magdalena Raffelsberger musste sich noch im 1 Lauf mit Platz 4 begnügen, wobei sie dann im 2. Rennen umso mehr Gas gab, auf Platz 2 in ihrer Gruppe landete und die 4.-schnellste Mädchenzeit an diesem Tag fuhr!

Ebenfalls in hervorragender Verfassung befindet sich Maximilian Preinerstorfer der mit großem Vorsprung seine beiden Rennen gewann.

Weniger Glück hatte leider Niedermaier Jakob der in einer sehr starken Gruppe 2-mal auf dem undankbaren 4. Platz landete.

Wir gratulieren allen unseren Läufern zu den großartigen Ergebnissen und wünschen euch viel Glück für das nächste Rennen am kommenden Samstag den 04.02. (Start 13:00) im Hochlecken.

Einen Tag drauf waren leider nur 2 unserer Vertreter beim Erwachsenen Rennen am Start.

Nach etlichen Skilehrerstunden war Stadlhuber Raffael froh endlich wieder etwas schneller durch die Tore zu fahren. Im ersten Rennen ohne Training davor fuhr er noch auf Platz 2 in seiner Gruppe, woraufhin er jedoch im 2. Lauf alles riskierte und 5/100 vor seinem Konkurrenten auf Platz 1 landete! Mit der gesamt 11-schnellsten Zeit von insgesamt 65 gewerteten zeigte er seine starke Form.

Gerüchten zufolge dürfte die Geburtstagsfeier am Vortag von Philipp Nussbaumer etwas länger ausgefallen sein. Wenig verwunderlich landetet er in seiner Gruppe 2-Mal auf dem 5. Platz weit weg vom Podium. Eine bessere Rennvorbereitung beim nächsten Rennen empfehlen wir😊!

Das nächste Erwachsenen-Rennen des TraunseeCup findet am Freitag, den 10. Februar als NightRace im Hochlecken statt.

Kinder-Vereinsmeisterschaft 2023

Veröffentlicht in: News, Rennen, Startseite | 0

Am Samstag stand nach 2-jähriger Pause wieder unsere Vereinsmeisterschaft, diesmal in der Zwieselalm, am Programm. Aufgrund der leider wenigen Anmeldungen, haben wir eine reine Kinder-Vereinsmeisterschaft veranstaltet. 20cm Neuschnee über Nacht und weiche Pistenbedingungen hielten die 13 Starter nicht ab bei dem in 2 Durchgängen abgehaltenen Rennen Vollgas zu geben.

Nach den beiden zeitlich gewerteten Läufen, wurde noch 2-mal ohne „Druck“ durch den Stangenwald trainiert. Mithilfe der tatkräftigen Unterstützung der Eltern wurde das ganze Equipment schnell abgebaut und ins Tal gebracht, wo die Kids auf die Siegerehrung warteten.

Wir gratulieren den Kindervereinsmeistern Raffelsberger Magdalena und Peters Clemens sowie Stadlhuber Benjamin zum Schülervereinsmeister als auch den anderen einzelnen Klassensiegern. (Nachzulesen unter www.skizeit.at)

Die Skisaison 2021/22 ging zu Ende

Veröffentlicht in: News, Rennen | 0

Einen krönenden Saisonabschluss erlebten unsere jungen Racing-Kids am 26.03.2022 bei unserer Abschlussveranstaltung in der Gosau. Bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen ist beim Tellerlift ein flüssiger Riesentorlauf mit den kleinen Softi-Stangen gesetzt worden. Natürlich wollten dabei auch die Protagonisten beim Setzen mithelfen.

Nachdem sich jeder vorher schon den Kurs einprägen konnte, waren dann 2 Läufe mit Zeit am Programm. Die bessere Zeit wurde gewertet und somit ein etwaiger Ausfall kein Problem. Alle gaben ihr bestes und warteten dann im Ziel auf Ihre Väter, die sich ebenfalls ein Battle gaben. Manche waren sogar so schnell, dass sie im Ziel fast nicht mehr bremsen konnten.

Schlussendlich gab es auch glücklicherweise beim letzten Rennen keine Verletzten, womit wir zur Siegerehrung bei der Moosalm übergehen konnten. Mit großartigen Preisen wurden die Kinder belohnt, wobei auch die Väter nicht zu kurz kamen.

Danke an die Helfer, die diesen großartigen Vormittag ermöglich haben!
Die nächsten Trainings kommen in der neuen Saison bestimmt.

Erfolgreiches Speedteam

Veröffentlicht in: Rennen | 0

Am 25.03.2022 fand am Hochkar die Niederösterreichische Landesmeisterschaft im Super-G statt. Stadlhuber Raphael und Nussbaumer Philipp machten sich auf den langen Weg, um ein paar Speed Tore zu fahren.

Nach 2 Trainings in der Zwieselalm war Raphael bereit für sein 1. Super-G Rennen. Auf Anhieb errang er den Jugend Landesmeistertitel in NiederösterreichGratulation!
Philipp hatte zwar in seiner Klasse keine Chance, machte aber brauchbare Punkte für die nächste Saison.

TraunseeCup am Hochlecken – Rennen 5 + 6

Veröffentlicht in: Rennen | 0

Die letzten beiden TraunseeCup-Rennen standen am 05.02.2022 am Feuerkogel an. Für den ein oder anderen war ein Podestplatz in der Gesamtwertung noch das große Ziel.

Als einzig mutig genügende Starterin, war in der jüngsten Klasse unsere Raffelsberger Theresa am Start. Sie erbte wieder 2x Platz 1, womit sie auch in der Gesamtwertung diesen Platz einnahm.

Mit 6 Siegen aus 6 Rennen räumte unsere Kolleritsch Sarah einmal komplett ab. Platz 1 in der Gesamtwertung ist das logische und verdiente Ergebnis! 2 starke 3. Plätze holte in dieser Klasse auch Hofstätter Annika die Gesamt-4 wurde.

Ein enges Rennen gaben sich Hausgeneder Lilli und Raffelsberger Magdalena. Nach 2 Zielankünften von Lilli und leider einem Ausfall im 1. Rennen von Magdalena, ging der 3. Gesamtrang an Lilli! Magdalena landete trotz allem in einer spannenden Gruppe auf Platz 7. Lilli landete außerdem in der Gesamtkinderklasse auf den guten 5. Platz.

2-mal die Blecherne erbte leider unser Hofstätter Xaver, der in der Gesamtwertung auf Platz 5 landete.

Die 1 Jahr älteren Niedermaier Jakob und Hutterer Stefan platzierten sich am Feuerkogel bei beiden Rennen auf Platz 3 & 4. Auch in der Gesamtabrechnung landeten sie auf ebendiesen.

Wieder einmal in Topform war Peters Clemens der in Lauf 1 noch knapp als zweiter abschwang. Im 2. Rennen jedoch fuhr er zeitgleich mit einem Kontrahenten auf Rang 1 der ihn in der Endabrechnung in seiner Klasse und in der Gesamtkinderklasse den großartigen 2. Platz bescherte. In dieser Gruppe war auch Schober Clemens am Start, der im 1 Rennen das Ziel leider nicht sah und beim 2. Lauf nicht mehr am Start stehen konnte was in der Gesamtwertung Platz 14 ergibt.

Sein großer Bruder Ferdinand fuhr auf die Ränge 6 und 7 die ihn in der Gesamtabrechnung auf den hervorragenden 4. Platz brachten.

Bei diesem Rennen nicht am Start jedoch in der heurigen TraunseeCup-Saison fleißig am Punkten waren noch Preinerstorfer Maximilian (Gesamtrang 6), Preinerstorfer Sylvia (16.), Stadlhuber Kathrin (10.), Worff Severin (13.) und Stadlhuber Benjamin (16.).

In der Vereinswertung belegten wir den 5. Platz aller TraunseeCup-Vereine.

Nachdem wir in der heurigen Saison den Vorsitz des TraunseeCup haben, veranstalten wir auch die Gesamtsiegerehrung bei uns im Ort. Bei dieser Veranstaltung sind jede Menge Hände von Nöten. Genaue Infos werden noch zeitgerecht ausgesandt.

SV Traunkirchen beim OÖ Kids Cup

Veröffentlicht in: Rennen | 0

Nicht beim Vereinsskitag, aber wo anders war unser Peters Clemens im Renneinsatz. Mit seinen Eltern ging es in die Gosau, wo ein Cross Lauf im Rahmen des OÖ KidsCup am Programm stand. Die Kids konnten 2-mal durch den Lauf fahren, wovon die schnellere Zeit gewertet wurde. Clemens matchte sich neben seinen Traunsee-Cup Kontrahenten auch mit den restlichen Kindern aus Oberösterreichs Vereinen in seiner Klasse. Der beachtliche 8 Rang von 19 Startern sprang schlussendlich heraus – Gratulation!

TraunseeCup am Hochlecken – Rennen 4

Veröffentlicht in: Rennen | 0

Durch die hervorragende Schneelage wurde ein weiteres Mal am Hochlecken ein TraunseeCup-Rennen veranstaltet. Aufgrund der warmen Bedingungen präparierte der SC Neukirchen die Piste für die insgesamt 84 startenden Kinder mit Salz. Die 11, von unseren Betreuern perfekt auf den Lauf eingestellten Kinder, erzielten wieder einmal hervorragende Ergebnisse.

Bei ihrem allerersten Rennen und als einzige in ihrer Gruppe traute sich unsere Raffelsberger Magdalena durch den Stangenwald. Platz 1 war der verdiente Lohn!

Ebenfalls die Spitzenposition erreichte wieder einmal Kolleritsch Sarah, die die 2. Platzierte um 5,5 Sekunden(!) abhängte. In dieser Gruppe landete Hofstätter Annika auf dem undankbaren, aber trotzdem guten 4. Platz.

Mit etwas Nervosität aber solider Leistung fuhr Preinerstorfer Sylvia in ihrer Gruppe auf Platz 12.

Für Spannung um den 3. Gesamtrang sorgen unsere beiden Girls Raffelsberger Magdalena und Haugeneder Lilli. Nach Rang 2 von Magedalena und Platz 5 von Lilli trennen die beiden nur 2 Punkte vor den letzten beiden Rennen!

Preinerstorfer Maximilian machte es Magdalena nach und raste ebenfalls auf Position 2.

Niedermaier Jakob und Hutterer Stefan gaben in ihrer Klasse Kinder K8 ihr Bestes. Jakob fuhr wieder einmal aufs Stockerl – Rang 3! Dadurch ist der 3. Gesamtrang noch in Reichweite! Stefan belegte den großartigen 6. Platz und liegt gesamt auf dem 5. Platz.

Heiß her geht es auch in der Gruppe von Peters Clemens. Nach Rang 3 liegt er auch in der Gesamtwertung auf ebendiesen, den er natürlich am Feuerkogel verteidigen will.

Stichwort Feuerkogel. Auf diesem finden die letzte beiden TraunseeCup-Rennen der heurigen Saison statt. Am Samstag, den 05. März fallen dort oben die letzten Entscheidungen. Wir halten allen die Daumen und Wünschen viel Glück! Ausgeschrieben wird wieder in der WhatsApp Gruppe.

TraunseeCup NightRace am Hochlecken – Rennen 3

Veröffentlicht in: Rennen | 0

Nach den ersten beiden TraunseeCup Rennen Ende Jänner am Hochlecken, folgte vergangene Samstag bereits das nächste. Der SchiVerein Traunkirchen nahm mit 12 motivierten Kindern teil. Bei diesem unter Flutlicht ausgetragenen Riesentorlauf waren insgesamt 99 Kids am Start.

Zu verbuchen gab es 2 Podestplätze, eingefahren von unserer 1.Platz-Garantin Kolleritsch Sarah. Der bei seinem 1. Rennen startende Preinerstorfer Maximilian fuhr auf Anhieb auf Platz 2!

Lieder erbten, ähnlich bitter wie bei der derzeitigen Olympiade, einige Läufer nur die „Blecherne“. Haugeneder Lilli, Stadlhuber Kathrin und Niedermaier Jakob belegten trotz allem den großartigen 4. Platz.

Mit Raffelsberger Magdalena und Hutterer Stefan fuhren 2 weitere SV-Vertreter auf einen guten 5. Rang.

In der mit 15 Startern stärksten besetzten Gruppe gaben die beiden Clemens (Peters und Schober) ihr Bestes. Die beiden landeten auf Position 7 und 12.

Trotz wenig erreichten Trainingstagen fuhr Stadlhuber Benjamin auf den beachtlichen 8. Platz. Gefolgt von Schober Ferdinand der den soliden 10 Rang einfuhr. In dieser Gruppe startete auch unser Worff Severin, der das Ziel leider nicht erreichte.

Der SchiVerein Traunkirchen gratuliert alle Läuferinnen und Läufer!

Am kommenden Sonntag, den 13.02.2022 findet der 2. Skitag der heurigen Saison am Feuerkogel statt. Das nächste TraunseeCup-Rennen ist für Samstag, den 19.02. wieder am Hochlecken angesetzt. Infos erfolgen per Mail und WhatsApp.

TraunseeCup am Hochlecken – Rennen 1+2

Veröffentlicht in: Rennen | 0

Über den Jahreswechsel verlor der Familienhang am Hochlecken zur Gänze seinen Schnee. Nach kühlen Temperaturen und ergiebigem Schneefall konnten die Skilifte endlich wieder aufsperren.

Dies nutzten die Traunseecupvereine für die 1. Veranstaltungen. Am Samstag bot der SC Pinsdorf und der SC Altmünster für alle Vereine ein Training an. 9 Kinder des SV Traunkirchen konnten somit, auf dem Rennhang, durch die Tore rasen.

Am nächsten Tag war es dann nach 2 Jahren wieder einmal soweit – die Startnummern wurden über den Rennanzug gezogen. Auf der gesalzenen Piste konnten unsere jungen „Draufgänger“ hervorragende Ergebnisse einfahren.

Mit 2 überragenden Bestzeiten fuhr Kolleritsch Sarah 2-mal auf Platz 1 in der Klasse Kinder K8. Die beiden Freundinnen Haugeneder Lilli und Raffelsberger Magdalena matchten sich in der Klasse Kinder K12. Lilli konnte dabei im 1. Lauf den 3 Rang erreichen, Magdalena wurde tolle 5. Im 2. Lauf ging es für beide 1 Platz nach hinten.

Bei deren 1. Rennen fuhren Niedermaier Jakob und Hutterer Stefan gute Zeiten. Jakob konnte im 1. Lauf in der starken Klasse Kinder K8 den 3. Rang holen, dicht gefolgt von Stefan auf Platz 4. Im 2. Rennen belegten beide 1 Platz weiter hinten. Unser OÖ Kids Cup Läufer, Peters Clemens, zeigte, dass er es auch bei den regionalen Rennen drauf hat – Platz 2 und 3. Die Konstanz in Person ist unser Worff Severin der in beiden Läufen den guten 5. Platz erreichen konnte.

Gratulation an alle Läuferinnen und Läufer!

Bereits am kommenden Samstag, den 05.02.2022 findet erneut am Hochlecken ein Traunseecup Nightrace statt. Infos erfolgen per Mail und Whats App.

SV Traunkirchen beim OÖ Kids Cup

Veröffentlicht in: Rennen | 0

Vergangenen Samstag, den 15.01.2022 fand am Kasberg ein OÖ Kids Cup Rennen statt. Erstmals mit dabei war unser Nachwuchsracer Peters Clemens.

In einem in 2 Durchgängen ausgetragenen Riesentorlauf über den schwierigen „Ochsenboden“ lieferte Clemens eine Talentprobe ab und wurde in seiner Klasse U11 toller 8er von 16 Startern! Er ist auf den Geschmack gekommen und möchte beim nächsten Kids Cup auf der Wurzeralm am 26. Februar wieder Gas geben.

Peters Clemens im Startbereich

Bei Interesse können gerne auch weitere Kinder (Jg. 2010-2014) unseres Vereins einmal ein anderes Rennen, neben dem Traunseecup, bestreiten. Es stehen noch 2 Rennen aus: SA 26.02 RTL Wurzeralm und am SA 26.03. RTL auf der Höss in Hinterstoder.